Anwendung in der Poststellen-/Konzernsicherheit

Schutz vor Unkonventionelle Spreng-​ und Brandvorrichtungen (USBV)

Die Poststelle ist in jedem Unternehmen ein unverzichtbarer Bestandteil des Geschäftsbetriebs. Sie ist ein wichtiger Knotenpunkt für den reibungslosen Postverkehr. Jedoch birgt sie auch Risiken, wie beispielsweise die Gefahr von Sabotage oder terroristischen Anschlägen mittels Paket- oder Briefbomben. Aus diesem Grund sind besondere Schutzmaßnahmen erforderlich, um sowohl das Personal als auch die Geschäftsprozesse zu schützen. Sobald eine verdächtige Postsendung entdeckt wurde, können  ELP-Produkte des passiven ballistischen Schutzes (u. a. Briefbombenablegetasche, Asservatentransportbehälter) für einen ersten Schutz sorgen. Im weiteren Verlauf sind Spezialkräfte mittels Sprengstoff-Detektionsgeräte in der Lage, mögliche Explosivstoffe zu identifizieren.

Zur weiteren Inspektion und zur Unterstützung der Entschärfungs-Spezialisten liefert die ELP GmbH eine breite Palette an zuverlässigen Produkten: mobile Röntgensysteme, Fernlenkmanipulatoren, Haken- und Leinensätze, Bombenschutzanzüge oder Spreng- und Disruptortechnik.

Unsere Produkte für die Poststellen- / Konzernsicherheit

Wir sind für Sie da – sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
ELP GmbH European Logistic Partners
Nützenberger Str. 359 42115 Wuppertal Germany
Tel.: +49 202 698 94-0 Fax.: +49 202 698 94-10 E-Mail: elp@elp-gmbh.de

    Ich akzeptiere die  Datenschutzbestimmungen.

    Veranstaltungskalender

    Die ELP GmbH nimmt als Aussteller an der Enforce Tac 2024 teil. Diese Fachmesse für Angehörige von Behörden mit Sicherheitsaufgaben und der Streitkräfte findet in Nürnberg statt.

    Wann?
    26. bis 28. Februar 2024

    Wo?

    Stand 7-813
    Messe Nürnberg

    weitere Informationen unter:
    https://www.enforcetac.com

    This site is registered on wpml.org as a development site.